Wichtiger Termin:

Nächste Tour:

Junge Familie

Liebe Mitglieder
Wir, die Jufam, veranstalten am 3. September
eine Fahrradtour nach Neupotz
, wo wir um 13 Uhr mit der Lusoria in See stechen werden?.
Wir treffen uns um 12 Uhr auf dem Milz- Parkplatz.
Ende voraussichtlich gegen 18 Uhr.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 30 Personen begrenzt.
Davon sollten mind. 15 Erwachsene an Bord gehen.
Den Abschluss werden wir leider nicht in Neupotz
machen können, da an diesem Abend eine kulinarische Nacht im ganzen Ort sein wird .
Eine Reservierung ist deshalb nirgends möglich.
Ich werde mich um eine Alternative bemühen.

Bitte meldet euch über Email bei mir an :

anin.fischer@web.de
Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben !

Liebe Grüße
Ines Fischer

 

Junge Familie 18.09.2016 Weinbergwanderung in Gimmeldingen

 

9. Monatswanderung

 

25.09.2016 Gillen Dieter Übers Weinbiet zum Benjental ca. 18 km

PWV Rülzheim e.V

Aktuelles  2016

                    Sommerfest 2016

 

9. Monatswanderung

 

Wanderung zur Burgruine Wolfsburg übers Weinbiet  / Silbertal zum Eselweg

25.09.2016 um 07:45 Uhr Treffpunkt und Abfahrt in Rülzheim am Stadion (Fahrgemeinschaft) oder um 08:05 Uhr direkt in Kandel am Bahnhof.

08:23 Uhr Abfahrt am Gleis 1 nach Neustadt Hauptbahnhof

08:55 Uhr Abmarsch ab Bahnhofvorplatz Neustadt

 

Die Streckenlänge ist knapp 20 km lang und 650 Hm sind zu überwinden.

 

Wir durchqueren die Fußgängerzone von Neustadt. Dann steigen wir teilweise über Treppen hoch an die Südflanke des Weinbiets und haben ab der Dr. Welsch-Terrasse bis zu unserem ersten Ziel, der Burgruine Wolfsburg schöne Blicke auf Neustadt und den Haardtrand. Hier machen wir ca. 30 min Pause zur Besichtigung der Anlage. Wer möchte kann den ersten Hunger oder Durst dabei stillen.

Der Anstieg zum Weinbiet ist sehr anspruchsvoll und verläuft nur auf Pfaden, auch Felsstiegen sind zu überwinden, die auch an schönen Felsformationen vorbeiführen.

Oben am Weinbiet angekommen, dass wir um ca. 11:30 Uhr erreichen, halten wir Einkehr im PWV-Haus der OG Gimmeldingen. Die 60-minütige Pause sollte ausreichen um sich aus dem Rucksack oder in dem Haus zu verköstigen.   

 

Danach steigen wir ab ins Silbertal laufen am namengleichen Forsthaus vorbei um dann gleich wieder bis zur Schutzhütte „Am Weißenstich“ hochzuwandern. Dort biegen wir auf den Deidesheimer Eselweg ein der uns zum Forsthaus Benjental hinunterführt (Historie: Auf dem Pfad wurde um 1715 die kurpfälzische Zollschranke umgangen um das Getreide oder Mehl von und zu den Mühlen im Benjental, über den eigenen Wald mit Eseln zu transportieren.)

 

Im Forsthaus Benjental wird die Gruppe ihren Abschluss machen und die Wanderung in schöner Runde ausklingen lassen.

 

Jetzt gilt es noch die letzten 2,3 km zur Bushaltestelle in Gimmeldingen zu laufen. Der Bus bringt uns nach Neustadt zum Hauptbahnhof, von dort haben wir direkten Anschluss ab Gleis 5 nach Kandel.

 

Gastwanderer sind wie immer herzlich willkommen.

 

Bitte anmelden wegen dem Fahrkartenkauf, bei der Vorsitzenden Frau Völkel Tel. 07272- 4800.

 

Guide: Gillen Dieter und Gillen Buig

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pfälzerwald Verein Rülzheim 2013